Zum Top Menü Zum Hauptmenü Zum Hauptinhalt
| | |

Akkreditierung

Vinçotte Luxembourg wurde vom Office Luxembourgeois d’Accréditation et de
Surveillance (OLAS) im Bereich Inspektionen und Tests nach den folgenden Normen
akkreditiert:

  • EN ISO/CEI 17020: Anforderungen an den Betrieb verschiedener Typen von Stellen, die Inspektionen durchführen (ISO/CEI 17020: 1998)
  • EN ISO/CEI 17025: Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboren (ISO/CEI 17025:2005)

Zulassung

Vinçotte Luxembourg verfügt über die Genehmigungen der folgenden Behörden für die Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Kontrollen:

  • Vom Ministerium für Arbeit und soziale Sicherheit zugelassene Kontrollstelle für die Durchführung von Kontrollen und Genehmigungen im Bereich des Arbeitsschutzes
  • Vom Ministerium für den öffentlichen Dienst (SNFP) zugelassene Kontrollstelle
  • Von der Umweltbehörde zugelassene Kontrollstelle für die Durchführung der Umweltverträglichkeit von Geräten und Anlagen
  • Vom Wirtschaftsministerium für die Durchführung von Berechnungen und Energieausweisen für bestimmte Gebäude

Unsere Qualitätspolitik

Vinçotte verpflichtet sich als Unternehmen, sich kontinuierlich für mehr Sicherheit und Effizienz zu engagieren. Unser Angebot umfasst die objektive Bereitstellung von qualifiziertem Wissen und Dienstleistungen für Kontrolle, Inspektion, Konformitätsbewertung, Stellungnahmen und Schulungen. Diese Stellungnahmen beschäftigen sich mit Qualität, Sicherheit, Umwelt und Effizienz des Unternehmens.

Wir streben nach kontinuierlicher Qualitätsverbesserung. Für Qualitätsnormen und Ethikstandards, die für uns zur Anwendung kommen, sind wir nicht bereit, Kompromisse einzugehen. Wir fühlen uns sozial verantwortlich und gewährleisten nachhaltiges und effizientes Handeln, besonders für unser Unternehmen, aber auch für die Gesellschaft im Allgemeinen.

Unsere Grundwerte sind:

  • Integrität
  • Objektivität
  • Engagement für den Kunden
  • Weiterentwicklung (persönlich)
  • Respekt (Selbstachtung)

Diese grundlegenden Werte sind die Basis für eine gute Zusammenarbeit und eine starke Unternehmenskultur. Sie sind verwurzelt in unserem Erbgut und spiegeln die zukünftigen Bestrebungen von Vinçotte wider.

Die allgemeine Geschäftspolitik von Vinçotte zeigt sich in dem Willen:

  • zur Verfolgung einer strukturierten Politik, ausgerichtet auf kontinuierliche Verbesserung von Qualität, Sicherheit, Effizienz und Senkung der Unfallrate, Störungsausfälle und Materialschäden sowie menschlichem Leid,
  • eine führende Rolle in den Bereichen zu spielen, in denen wir tätig sind und unsere Dienstleistungen anbieten,
  • unsere Dienstleistungen im Einklang mit den aktuellen Anforderungen weiterzuentwickeln, indem wir moderne Technologien und Methoden anwenden,
  • diese Dienstleistungen vollkommen objektiv und unparteilich und im Einklang mit dem erforderlichen Geschäftsethos und den Zielsetzungen anzubieten,
  • eine Politik zu verfolgen, die auf Kompetenz und Transparenz basiert, damit die Behörden und Wirtschaftsakteure den von Vinçotte angebotenen Dienstleistungen Vertrauen schenken, die in diesem regulatorischen oder freiwilligen Rahmen bereitgestellt werden,
  • Dienstleistungen anzubieten, die mindestens auf dem beabsichtigten Qualitätsniveau liegen und konform sind mit den Kunden- oder gesetzlichen Anforderungen.

Die Umsetzung dieser Politik erfordert dynamisches Handeln, bei dem auch die gewünschte Rentabilität erreicht werden muss. Dieser Ansatz bietet eine hohe Motivation für die Mitarbeiter, die sich wiederum niederschlägt in kontinuierlicher Verbesserung von Qualität, Sicherheit und Effizienz im Einklang mit inhärenter Ethik in allen Geschäftsbereichen. Die Führungskräfte und auch die Mitarbeiter von Vinçotte leisten gleichermaßen ihren Beitrag. Ausbildung, Fachwissen und Kompetenz der Mitarbeiter, der Wert von technischen Prozessen und geeignetem Material zählen hierbei zu den Schlüsselkompetenzen. Dieser Erfolg kommt zustande durch die Selbstachtung sowie den Respekt für Kollegen und alle beteiligten Akteure, insbesondere durch Anwendung der Grundsätze des Leitbilds von Vinçotte, für dessen Einhaltung jeder Mitarbeiter verpflichtet ist.

Gesundheit, Sicherheit und Umwelt

Sicherheit und Gesundheit der Menschen ist für alle Mitarbeiter von Vinçotte von höchster Bedeutung. Dies wird von Vinçotte wie folgt gewährleistet:

  • Schaffen einer Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter, die den gesetzlichen Vorschriften und aktuellen Richtlinien für Sicherheit, Hygiene und Umwelt entsprechen,
  • Prüfen und Einschätzen von potenziellen Risiken, Störungen und Unfällen, um diese zu verhindern und Verletzungen und Materialschäden zu beschränken,
  • Suchen, Entwickeln und Anwenden von Arbeitsmethoden und -prozessen und Einkaufen von Material und Gütern, die maximale Sicherheit für Mitarbeiter und Güter gewährleisten, die Umwelt nur minimal belasten und gleichzeitig maximale Effizienz bieten,
  • Vorbild sein für Mitarbeiter hinsichtlich Sicherheit, Gesundheit und Auswirkungen auf die Umwelt.

Jeder Mitarbeiter ist mitverantwortlich und trägt seinen Teil dazu bei, diese Ziele zu erreichen. Deshalb lautet die Anforderung an jeden einzelnen Mitarbeiter:

  • verantwortungsbewusst zu handeln und bei Ausführung der übertragenen Arbeiten auf Sicherheit für sich selbst, Kollegen und Kunden zu achten, sodass die Umwelt nur minimal belastet und dennoch eine maximale Effizienz erreicht wird,
  • sicherzustellen, dass erforderliches Material und (Schutz-)Ausrüstung vorhanden ist, um die übertragenen Aufgaben sicher auszuführen,
  • die bereitgestellte (Schutz-)Ausrüstung und alle Materialien ordnungsgemäß einzusetzen,
  • die Führungsebene über alle Abnormalitäten hinsichtlich Sicherheit, Gesundheit oder minimale Umweltauswirkungen zu informieren.

Ethik

Das Bestreben von Vinçotte stützt sich auf gemeinsame Werte aller Mitarbeiter zur Achtung der Menschenwürde, der Privatsphäre und der Persönlichkeitsrechte eines jeden Menschen. Bei der Einstellung unserer Mitarbeiter treffen wir die Auswahl ungeachtet von Geschlecht, Alter, Nationalität, Rasse, Religion oder Kultur. Wir verfolgen eine Null-Toleranz-Strategie für jegliche Form von Belästigung, Diskriminierung oder Beleidigungen. Unsere Richtlinien dienen zur Überwachung, dass alle Aktivitäten von Vinçotte im Einklang mit den geltenden Normen für die Achtung des Einzelnen, Ehrlichkeit, Integrität, Qualität und den Berufsanforderungen ausgeführt werden. Basierend auf diesen Werten danken wir unseren Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten und Partnern für ihr Vertrauen in Vinçotte.

Die Direktion und Mitarbeiter von Vinçotte zeichnen sich verantwortlich für die Dokumentation und Prüfung der Umsetzung dieser Unternehmenspolitik.