Lärmstudie

Eine weitere Umweltbelastung stellt Lärm dar. Sie kann Werte erreichen, welche die Gesundheit und Wohlbefinden der Betroffenen erheblich beeinträchtigen kann. Es gibt viele Lärmquellen: Großindustrie, Straßen- und Schienennetz, Flughäfen oder harmloseren Lärm wie Musik aus dem Nachbarhaus oder dem Tierpark nebenan.

Möchten Sie wissen, ob sich der Geräuschpegel Ihrer Aktivitäten / Ihres Unternehmens innerhalb der annehmbaren Lärmgrenzwerte befindet? Möchten Sie Lärm vorbeugen und dämpfen, um die Auswirkungen auf die Umwelt bestmöglich einzuschränken? Möchten Sie wissen, wie hoch der Schwingungspegel Ihrer Anlagen und Geräte ist?

Welche Dienstleistungen bietet Vinçotte Luxembourg an?

Messungen des Lärmpegels oder der erzeugten Schwingungen können bei der Planung oder bei Projektabschluss vorgenommen werden:

Bei der Planung:

  • Berechnung der Lärm- und Schwingungspegel Ihrer zukünftigen Projekte wie Baggerarbeiten (Aushub-, Erdarbeiten), Erstellung einer Diagnose und Empfehlungen.

Bei Projektabschluss:

  • Messung des durch Ihre Aktivitäten oder Anlagen verursachten Lärm- und Schwingungspegels;
  • Berechnung der Schalldämpfung mittels Abdeckungen und/oder architektonischen Veränderungen;
  • Messungen nach akustischen Sanierung ihres Standortes.

An wen wenden sich Lärm-­‐ und Schwingungsstudien?

  • Industrien,
  • Unternehmen im öffentlichen Bausektor,
  • Architekten (Bauprojekte: Gebäude, Wege, Theatersäle, Industrieanlagen, Windparks),
  • Privatpersonen, denen Wohlergehen und Gesundheit am Herzen liegen.
  • Navigation